Donnerstag, 18. August 2016

Ausflug in den EuropaPark in Rust ....

Hallöchen liebe Leser ( @^___^@ ),

heute gibt es mal wieder was von mir. Wir sind nun endlich zurück aus dem EuropaPark in Rust. Und auch mein " krank " sein ist vorbei. Ja krank sein im Urlaub ist echt misst. Wir hatten sogar zwei Geburtstage und es gab Torte ( Schwarzwälder Kirsch Torte ) ..... ich liebe Torte .... und "ja" ich konnte keinen essen da mir sooo schlecht war :( .... Aber ich lege mal das traurig sein bei Seite und fange nun endlich mal mit dem Post an.

( Bild by me ... unser Hotel bei Nacht im Regen )
Unsere Reise hat schon am Mittwoch Abend begonnen, es musste ja schließlich alles zusammen gepackt werden :) . So gegen 23 Uhr sind wir dann schlafen gegangen. Wie vor jeder Reise war ich ziemlich aufgeregt. Aber ich weiß, ganz genau, das ich nicht alleine war mit der großen Vorfreude.
Donnerstag früh sind wir dann so gegen 5. 30 Uhr zu meiner Schwester gefahren um meine kleine Nichte abzuholen, denn sie hatte schließlich diese Reise von uns zum Geburtstag geschenkt bekommen. ( 1 Übernachtung und 2 Parkeintritte. )
Natürlich hatte ich wieder unrecht und wir waren mal wieder " VIEL " zu früh da, aber das war auf der einen Seite gar nicht mal so schlimm, denn wir konnten ja dort im Hotel herum lungern. ^^ ....

Der Europapark hat ein Hotel Resort mit 5 hochwertigen Themen-reichen Hotels. ( El Andaluz, Castillo Alcazar, Colosseo, Santa Isabel, Bell Rock ) Zusätzlich gibt es aber auch einen großen Camping Platz und ein Gästehaus.

Nach einer kleinen Tour durch die Hotels sind wir dann endlich in den Park gegangen, wir konnten den Hotel-Eingang benutzen. So waren wir bereitz im hinteren Teil des Parks, was extrem gut ist, denn bis die ganzen Besucher vom Haupteingang hinten sind, dauert es eine Zeit lang und man kann somit die beliebten Achterbahnen im Islandbereich fahren. ( Wir haben somit den Park von hinten nach vorne durch gemacht. )

Hinweis: ....Den Hotel-Eingang darf man nur verwenden wenn man Hotelgast ist. Als man kann zwar als "Normaler" Gast hinaus aus dem Ausgang, aber man kommt nicht mehr hinein. !!!!!

( Bild by me ... Tiroler Wildwasserbahn keinWasser )
Wie schon gesagt wir durften den Vorteil nutzen um schon 8.30 Uhr in den Park zugehen. Das aller erste Fahrgeschäft was wir gefahren sind, war das Fliegenpilz-Karusell im Themenbereich Österreich. Eigentlich wollten wir den Alpenexpress, aber die hatten gleich beim aufmachen schon ein Technischesproblem. So wie die Tiroler Wildwasserbahn. Die noch kein Wasser hatte.
Dann hatten wir uns gedacht laufen wir gleich zum Themenbereich Königreich der Minimoys, aber der Weg war noch überall gespeert. War aber nicht schlimm denn so konnten wir im Islandbereich die BlueFire und die Wodan fahren. Beide Fahrgeschäfte hatten nur eine Wartezeit von 5 min. :) was extrem gut ist.

Der neue Themenbereich Irland .... der ist schon echt süß gemacht. Sehr viel für etwas kleinere Kinder, aber es gibt auch sehr viel für Kinder die etwas älter sind. Dancing Dingie ist echt mega .... für jeden der gerne Windjammer fährt, ist dieses Fahrgeschäft echt das richtige.

Der ganze Tag war eigentlich sehr angenehm mit den Wartezeiten. Die längste Schlage war an der Silver-Star im Themenbereich Frankreich. Dort mussten die Leute ca. 45 Minuten warten.

Hinweis: .... Versucht die Silver-Star und den Eurosat ( die silberne Kugel ) erst am Mittag zufahren oder erst ganz zum Schluss, denn die meisten Leute werden ca. 12 bis 14 Uhr Mittag essen und um die Zeit sind die meisten schon im hinteren Teil des Parkes. ;)

Ja, Mittagessen ist ein gutes Thema ^^ ... Im park gibt es extrem viele Möglichkeiten zum essen gehen. Die haben dort fast alles. Wenn man mit der Familie unterwegs ist kann ich nur den Tipp geben, in den Themenbereichen Frankreich oder Österreich, essen zu gehen, denn dort ist es am günstigsten. .... wir haben uns jedoch für eine Burgerbude im Themenbereich England entschieden. ...Ich kann nur sagen Lecker, Lecker ^^ 
Nach dem Mittagessen sind wir dann ins Hotel gegangen um unser Gepäck zu holen und unser Zimmer zubeziehen. Wir hatten extrem Glück das wir ein Zimmer bekommen hatten das sehr nah am Eingang und am Frühstückbereich war. ^^ ...Kleiner Nachteil war das bis um 3 Uhr Früh die Leute am Zimmer vorbei gelaufen sind und man das Fenster nicht aufmachen konnte.

Schnell haben wir unsere Sachen abgelegt und noch schnell was getrunken, dann ging es dann auch schon wieder in den Park.
Wir hatten an diesem Tag jedoch ein bisschen Pech und das war irgendwie das aller schlimmste, es hat dann angefangen extrem zu regnen so gegen 17 Uhr. Doch wir wollten unseren Tag nicht versauen lasssen. Der einzige Vorteil was der regen uns gebracht hatte war das wir an der Poseidon nicht anstehen mussten. Meine Freundin meinte sind ja sowieso schon nass. Etwa eine Stunde später sind wir dann durchgeweicht ins Hotel zurück gegangen um uns auf zu wärmen.

Abends waren wir dann noch Essen in einem Restaurant in Rust selbst. Denn es ist scheiße teure so Abends essen zugehen im Hotel Resort. Ihr müsst euch mal die Speisekarten anschauen, da wird euch bestimmt der Schlag treffen. 30 Euro wollen die für ein Buffet ohne Getränke, für einen Erwachsenen. ..... Da musst ich schon ganz schön schlucken .....
Nach dem Abendessen im Hotel/ Restaurant Mythos, haben wir meine Nichte ins Bett gebracht und ich lies sie noch mit meiner Schwetser und meinem Schwager Skypen. Ich finde es wichtig das Mama und Papa das Kind gute Nachtwünschen.

( Bild by me ... Wondan 20 Uhr )
Freitag früh ging es schon um 6.30 Uhr los. Wir wollten so früh wie möglich zum Frühstück gehen, damit wir rechtzeitig in den Park gehen konnten. ^^ .... Wir hatten nach dem Frühstück aber noch eine kleine Überraschung. Meine Schwester und Ihr Mann sind extra auch nach Rust gekommen ganz früh am Morgen um mit uns den ganzen Tag in den Park zugehen. Die kleine hatte sich so sehr darüber gefreut. Eigentlich war geplannt das die ganze Familie mitkommen sollte, aber leider hat das nicht so geklappt.
Der Zweite Tag war viel besser vom Wetter her. Es waren auch nicht so viele Leute im Park und man konnte ohne weiteres die Wodan 3 mal fahren ^^ .... Ich muss sagen eine sehr geile Achterbahn.

So gegen 20 Uhr gingen wir dann alle zum Auto und fuhren dann nach Hause. Meine Nichte und ich waren sehr traurig das es schon vorbei war.

Wart ihr denn schon im EuropaPark in Rust ? Wenn ja, habt ihr auch schon dort Übernachtet ? Wie fandet ihr es dort ? Was ist eure Lieblingsachterbahn dort ?
Ja dieses mal war es ein etwas längerer Post. :S Leider hab ich nicht so viele Bilder gemacht da ich meine Neue ActionCam ausprobieren wollte, deswegen gibt es nur Filme, die aber noch nicht bearbeitet sind.

Eure Kaeru ( @^___^@ )

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen